© Kanzlei Brüning 2020

  

Some rights reserved

 

STEP INTO THE

TEAM.

Referendariat

Unsere Referendare sollen nicht nur die Tätigkeit eines Rechtsanwalts umfassend kennenlernen. Neben der Mandatsarbeit spielen Themen wie Digitalisierung und Marketing in jeder modernen Kanzlei eine wichtige Rolle.

Multi-modale Ausbildung

Wir bieten unseren Referendaren eine individuelle und multi-modale Ausbildung. Hierbei geht es nicht nur um hochwertige juristische Arbeit. Unsere Referendare bereiten Mandantenbesprechungen bzw. Telefonkonferenzen vor und nehmen aktiv an diesen teil. Darüber hinaus hat jeder Referendar die Möglichkeit, vertiefte Einblicke in die Kanzleiorganisation zu erhalten. Jeder Referendar kann durch regelmäßige Aktenvorträge seine rhetorischen Fähigkeiten im Rahmen eines Präsentationstrainings optimieren.

Regelmäßiges Feedbackgespräch und Examensvorbereitung

Zu Beginn der Anwaltsstation findet ein „Kick-Off-Gespräch“ statt. Dabei werden beidseitige Wünsche, Erwartungen und Ziele in fachlicher und persönlicher Hinsicht abgestimmt. Darüber hinaus werden wir gemeinsam festlegen, welche Intervalle für weitere Feedbackgespräche geeignet sind, um die Ausbildung unserer Referendare optimal zu fördern. Neben gegenseitigem Feedback wird auch besprochen, welche Ausbildungsinhalte bereits abgedeckt wurden und welche noch vertieft werden können.

​Wir unterstützen unsere Referendare gezielt bei der Vorbereitung auf die schriftliche und die mündliche Prüfung im zweiten Staatsexamen. Die quantitative und qualitative Unterstützung wird individuell mit unseren Referendaren abgestimmt.

 

Bei uns gibt es keine Barrieren. Mein Team und ich stehen unseren Referendare jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung - nicht nur für fachliche Themen, sondern auch hinsichtlich der künftigen Berufsplanung in der Kanzlei Brüning.