ALTERNATIVE

DISPUTE

RESOLUTION

"Mediation ist die intelligente Art der Konfliktlösung."

Hände schütteln

Im Rahmen eines Mediationsverfahrens entfällt das monatelange Warten auf einen ersten Gerichtstermin - unsere Mediationsverfahren beginnen innerhalb weniger Tage. In der Regel finden die Konfliktparteien an nur einem Tag eine Lösung. Nicht das Gericht entscheidet über den Konflikt, sondern die Konfliktparteien bestimmen selbst, wie die Lösung aussieht. Dies ist ein wesentlicher Vorteil, denn keiner kennt die jeweiligen Interessen besser als die Parteien selbst.

Die Zahlen sprechen für sich: Über 80 Prozent der Verfahren führen zu einer gütlichen Einigung des Konfliktes. Und damit wird oft die neue Grundlage für eine tragfähige Zukunft geschaffen. Die Kosten für ein Mediationsverfahren liegen erheblich unter denen eines Gerichtsverfahrens. Insbesondere bei der Wirtschaftsmediation, also der Klärung von Konflikten im unternehmerischen Umfeld, ist dies ein entscheidender Vorteil.

Der beste Konflikt ist der, der überhaupt nicht entsteht. Doch wenn er erstmal da ist, gibt er wichtige Hinweise, dass eine Veränderung erforderlich ist. Und Konflikte eskalieren in der Regel dadurch, dass Themen, die ohnehin da sind, nicht benannt werden. Themenzentrierte Interaktion ist ein wunderbares Instrument, um in Teams, Unternehmen und Organisationen konfliktträchtige Themen frühzeitig zu erkennen und damit auch bearbeiten zu können. Dies erfolgt dadurch, dass alle relevanten Faktoren für eine erfolgreiche gemeinsame Arbeit ihren Raum erhalten. Das TZI-Modell wurde bereits vor über 50 Jahren entwickelt, ist weltweit anerkannt und eignet sich für jede Art der Zusammenarbeit in Teams und Unternehmen. Das TZI Konzept ist praxisnah, verständlich, einfach zu implementieren und gerade dadurch hocheffizient. 

Als zertifizierter Coach hat Frederick Brüning die Fähigkeiten, Ihr Unternehmen präventiv zu unterstützen.